Die Cholsäure
Die Cholsäure
Ergänzungen und Korrekturen
Ergänzungen
S. 344
Erlenbach, Michael
05.03.1902 (Nürnberg) - 08.01.1962(Frankfurt/Main)Studium 1921 - 1928 in Erlangen, Leipzig, Freiburg und München. 1. + 2. Verbandsexamen 1927 Promotion bei Heinrich Wieland. Bis 1928 Unterrichtsassistent am Staatslabor in München. 10.09.1928 Eintritt in das Werk Hoechst, Labor für Pflanzenschutz. Ab Dezember 1952 Vorstandsmitglied.
S. 383
Purrman wird auch im Brief 201 erwähnt.
Korrekturen
S 254
Zeile 2: Richtiges Datum: 17.12.1945. Zeile 22: Kiung [?] heißt Kimmig.
S. 283
Zeile 9: 5 g richtig 5 g. (g = 10-6 g)
S 337
Zeile: 22: „1980 erfolgte die Ernennung zum Dekan der Fakultät für Chemie an der Universität Bielefeld“ ist unrichtig und triff auf Hans Brockmann, dem Sohn Hans Heinrich Brockmanns zu.
S 384
Zeile 3: 1. Wort: Pummerer. Richtig: Purrmann

Adam Vollmer